Wölbern Fonds Holland Nr. 55

Hamburg, 23.10.2013. Anleger haben sich über den Fonds Fünfundfünzigste IFH geschlossener Immibilienfonds für Holland GmbH & Co. KG an einer gebrauchten Gewerbeimmobilie aus dem Jahr 1993 beteiligt. Sie steht im niederländischen Hoofddorp, einem kleinen Dörfchen in der Nähe des Amsterdamer Flughafens. Das Haus hat vier Etagen und ist 4.725 qm Fläche und wurde an die holländische Lebensversichererin Falcon  Leven N.V. bis 2011 vermietet. Über die Hälfte des Gesamtinvestionsaufwands, € 7,7 Mio., wurde kreditfinanziert. In Abhängigkeit zum Immobilienkaufpreis in Höhe von € 12,5 Mio beträgt die Kreditquote rund 61,6%.